Die 5 schönsten Stellplätze zum Wildcampen in Griechenland

Unsere fünf Lieblingsstellplätze zum Wildcampen in Griechenland.

Vikos und die Vikos-Schlucht

Zu den Orten, an die wir auf jeden Fall irgendwann noch einmal zurückkommen werden, gehört die Vikos-Schlucht. Landschaftlich beeindruckend und körperlich nicht so anspruchsvoll wie die Lousios-Schlucht (unserem Empfinden nach, aber vielleicht waren wir auch einfach nur fitter) können wir die Wanderung durch die Vikos-Schlucht wärmstens weiterempfehlen. Aber auch das Örtchen Vikos, auch wenn es (zumindest auf den ersten Blick) nicht viel mehr zu bieten hat als zwei Restaurants, eine Kirche und ein paar Häuser, ist einen Besuch wert.

Katzen und Hunde

Wer ankündigt, nach Griechenland zu fahren, der erfährt in kürzester Zeit haufenweise gruselige Geschichten über Straßenhunde: fiese, beißende, kläffende, dreckige Köter. Die Geschichten reichen von Katzen, die den Familienhund anfallen bis zu aggressiven Hunden, die versuchen in den Motorradreifen zu beißen. 95% davon kann man, meiner Erfahrung nach, gleich wieder vergessen.